Ballistische Test- & Messlösungen

Ballistische Schutzwesten und Helme werden im Zuge von Entwicklung, Qualitätssicherung und Zulassung intensiven Schutzklassenprüfungen unterzogen.

Dabei werden folgende Anforderungen an den Test- und Prüfaufbau gestellt:

  • Abdeckung unterschiedlichster Kaliberbereiche durch eine Universalwaffe
    • ‚eine für alle‘
    • Natürlich mit fernbedienter Schussauslösung für optimale Anwendersicherheit
  • Hohe Treffgenauigkeit der Projektile
    • Alle in den Normen geforderten Prüfpunkte müssen zielsicher getroffen werden
    • Geschosse treffen senkrecht auf, ohne zu taumeln
  • Adaptierbarer Messaufbau zur Erfüllung unterschiedlicher Teststandards, z.B.
    • VPAM BSW 2006 und VPAM APR 2006
    • NIJ Standard-0101.06 und NIJ Standard 0106.01
    • STANAG 2920
    • MIL-STD 662

Schutzweste

Schutzweste und Geschosse nach Prüfbeschuss