Ballistische Test- & Messlösungen

Leuchtpistolen, Schreckschuss- und Reizstoffwaffen sowie Munition dafür unterliegen vor der Inverkehrbringung der Zulassungspflicht:

z.B in Deutschland durch PTB, oder Beschussamt bzw. europa- und weltweit durch vergleichbare Behörden.

Im Zuge von Entwicklung und Qualitätssicherung werden ebenfalls Prüfungen an Waffen und Munition durchgeführt, z.B.:

  • Max. Gasdruck
  • Geschossflugbahn und Trefferlage (bei Leuchtpistolen)

Dabei werden folgende Anforderungen an den Test- und Prüfaufbau gestellt:

  • Abdeckung unterschiedlichster Kaliberbereiche für die Gasdruckmessung durch eine Universalwaffe
    • ‚eine für alle‘
    • Natürlich mit fernbedienter Schussauslösung für optimale Anwendersicherheit
  • Präzise Erfassung der Geschossbahn und Trefferlage bei Leuchtpistolen
    • Flugbahnvermessung mittels Laserauswertung
    • Erkennen von taumelnden, oder schräg fliegenden Geschossen

Seenot

Seenotrettung – wenn‘s drauf ankommt
Signalleuchtkörper mit geprüfter Qualität